It’s all in your head : race faster and stronger by learning exactly how to deal with pain

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Alles passiert in Ihrem Kopf : absolvieren Sie schnellere und bessere Rennen, indem Sie lernen, mit Schmerzen umzugehen
Author:McCormack, Chris
Published in:Triathlete : gear, training, race scene, life style
Published:2012, September, S. 52, 54
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:English
ISSN:0898-3410
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU201210006451
Source:BISp

Abstract

Verf. empfiehlt, die Schmerzen, die während eines harten Triathlonwettkampfs unweigerlich auftreten, positiv anzunehmen. Eine wichtige Strategie der Schmerzbewältigung kann darin bestehen, sich nur auf die Dinge zu konzentrieren, die man kontrollieren kann. Dies bedeutet, sich z. B. auf die eigene Atmung und den Laufrhythmus zu konzentrieren und zu versuchen, die gedanklichen und emotionalen Prozesse zu verlangsamen und alle Gedankenprozesse einfach zu halten. Durch die Konzentration auf kontrollierbare Dinge lenkt man sich von den Schmerzen ab und wendet sich einer Aufgabe zu, die Konzentration verlangt. Es handelt sich also um eine Aufmerksamkeitsverlagerung. Je länger man diese Verlagerung beibehalten kann, desto schneller „vergisst“ man die Schmerzen und findet in das Rennen zurück. Schiffer