Bewegte Situationen : Schlüsselprobleme ausgesuchter Beobachtungsverfahren

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Bindel, Tim; Haller, Melanie; Pille, Thomas; Schulze, Bernd
Published in:Leipziger sportwissenschaftliche Beiträge
Published:50 (2009), 1 (Qualitative Forschungsansätze in der Sportwissenschaft), S. 82-97, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:German
ISSN:0941-5270
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU201003003130
Source:BISp

Abstract

In diesem Beitrag wird auf zwei der zentralen Schwierigkeiten bei der Beobachtung von Bewegungssituationen eingegangen: die Eingebettetheit in den soziokulturellen Kontext und die Flüchtigkeit. Nach einer einführenden Darstellung der Beobachtungsmethode mit ihren Möglichkeiten und Grenzen wird dann der Umgang mit diesen Schwierigkeiten anhand zweier Projekte skizziert. Eine ethnographische Forschungshaltung und der Rückgriff auf Verfahren der Videoanalyse werden als kontextabhängige Lösungsmöglichkeiten präsentiert. Verf.-Referat

Abstract

Two central difficulties in the field of observance of sportive situations are in the focus: the coherence with its socio-cultural context and its briefness. After an introductory description of the observance as a scientific method with its opportunities and bounds, the dealing with those difficulties will be explained by means of two projects. An ethnographic attitude and the revert to video analysis techniques will be presented as contextual solutions. Verf.-Referat