Risiken und Chancen der Einführung von Bildungsstandards für den Sportunterricht

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Prohl, Robert; Krick, Florian
Published in:Erfahrungsbasierte Bildung im Spiegel der Standardisierungsdebatte
Published:Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren (Verlag), 2008, S. 61-82, Lit.
Editor:Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft / Kommission Sportpädagogik
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:German
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU201003002872
Source:BISp

Abstract

Der Beitrag befasst sich mit der Frage, nach welchen pädagogischen Kriterien die Risiken und Chancen der Einführung von Bildungsstandards für den Sportunterricht beurteilt werden sollen und welche didaktischen Konsequenzen daraus zu ziehen sind. Zu diesem Zweck wird in dem vorliegenden Beitrag zunächst die aktuelle Diskussion um Bildungsstandards mit Blick auf die zeitgeschichtliche Entwicklung des Sportunterrichts nachvollzogen, um daran anschließend einen Vorschlag zu unterbreiten, an welchen Kriterien sich die sportpädagogische Diskussion orientieren kann bzw. sollte, um dem spezifischen Bildungsbegriff des Bewegungs- bzw. Sportunterrichts gerecht zu werden. Diese Kriterien werden an einem praktischen Beispiel mit Blick auf Bildungsstandards in einem Erziehenden Sportunterricht erprobt und evaluiert, um abschließend deren Risiken und Chancen kriteriengeleitet gegeneinander abzuwägen. Verf.-Referat (gekürzt)