Entwicklung und Einsatz eines komplexen biomechanischen Ganganalysesystems zur Analyse des Rehabilitationsverlaufes bei Patienten mit Hüfttotalendoprothesen

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Rose, David; Witte, Kerstin; Jöllenbeck, Thomas
Published in:Sporttechnologie zwischen Theorie und Praxis IV : Beiträge aus den Workshops "Aktuelle Trends in Sport und Technik", Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg 2005 und Wechselwirkung zwischen Materialtechnologie und Bewegungsanalyse im Sport", Technikum Wien 2005
Published:Aachen: Shaker-Verl. (Verlag), 2006, S. 379-388, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:German
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU200912008097
Source:BISp

Abstract

Die Ganganalyse eignet sich unter anderem als Messinstrument zur Beurteilung der erreichten Qualität einer Rehabilitationsmaßnahme. In diesem Beitrag wird ein komplexer Messplatz zur ganganalytischen Beurteilung kinematischer und kinetischer Parameter des menschlichen Gangs vorgestellt, der im Rahmen der Ermittlung patientenspezifischer Gangbesonderheiten und deren Entwicklung im Rehabilitationsverlauf zum Einsatz kommen soll. Verf. gehen auf Komponenten und Funktionsweise des Messsystems ein und skizzieren Ergebnisse von Untersuchungen, bei denen das System zum Einsatz kam. Zusammenfassend wird festgehalten, dass individuelle Besonderheiten und Verbesserungen des Gangbildes der Patienten mit Hilfe des vorgestellten Messplatzes aufgezeigt werden konnten. Messerschmidt