Sport in der Metropolregion Rhein-Ruhr

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Siegert, Anja; Trosien, Gerhard
Published in:Sport im Wettbewerb der Metropolregionen : Annäherungen in Wort und Bild
Published:Berlin: epubli (Verlag), 2008, S. 186-199, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:German
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU200903001719
Source:BISp

Abstract

Die Metropolregion Rhein-Ruhr ist die bevölkerungsreichte von derzeit elf Metropolregionen in Deutschland und zählt zu den fünf größten Metropolregionen Europas. Durch zahlreiche bedeutende Städte kommt es oftmals zu Rivalitäten zwischen diesen. Darüberhinaus verhindert die Verwaltungsstruktur des Landes Nordrhein-Westfalen eine einheitliche Planung und Verwaltung der Metropolregion. Das Zusammenwachsen der Metropolregion bleibt somit auf lokale Initiativen beschränkt. Es lässt sich feststellen, dass die Sportwirtschaft im Ruhrgebiet gute Rahmenbedingungen für den Aufbau von Kompetenzen aufweist. Zudem hat sich die Freizeit- und Sportwirtschaft in Nordrhein-Westfalen aufgrund der zentralen Lage in Europa, der gut ausgebauten Infrastruktur und des großen Bevölkerungspotenzials im direkten Umfeld zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor entwickelt. Vor allem aber löst die Freizeit- und Sportwirtschaft mit ihren spezifischen Projekten und den damit verbundenen Großinvestitionen wichtige Impulse für die Entwicklung in den Innenstädten und in den städtischen Außenbereichen aus und trägt zum Wandel ganzer Stadtregionen bei. Zimek