Sport in der Metropolregion Frankfurt-Rhein-Main

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Thieme, Tobias
Published in:Sport im Wettbewerb der Metropolregionen : Annäherungen in Wort und Bild
Published:Berlin: epubli (Verlag), 2008, S.114-126, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:German
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU200903001715
Source:BISp

Abstract

Es lässt sich aktuell feststellen, dass die Metropolregion Rhein-Main strukturell, wirtschaftlich und sportlich sehr gut aufgestellt ist. Allerdings ist es auch offensichtlich, dass sich fast ausschließlich alles auf die Großstadt Frankfurt bezieht. Sowohl die Sportinitiative Frankfurt Rhein-Main als auch der Planungsverband beziehen sich nicht hinreichend auf die komplette Metropolregion und vernachlässigen damit zum Teil wichtige Partner. Allerdings konnten mit einigen sportlichen Großveranstaltungen Ausrufezeichen für die gesamte Region gesetzt werden. So verläuft die Radstrecke des IronMan Germany bis zu 35 Kilometer nördlich von Frankfurt und integriert somit nicht nur den eigenen Sportkreis in ein solches Event. Mit dem Fußball-WM-Stadion und weiteren Sportgroßveranstaltungen wurde das bereits große sportliche Interesse der Region weiter verstärkt. Eine Ausnahmeerscheinung im Bild der Metropolregionen in Deutschland ist schließlich die Organisation der Sportinitiative Rhein-Main als gemeinnützige GmbH, welche sich zum Ziel gesetzt hat, die Zusammenarbeit von Sport, Wirtschaft und Politik zu verstärken. Verf.-Referat