Handbuch Sportsoziologie

Saved in:
Bibliographic Details
Editor:Weis, Kurt; Gugutzer, Robert
Published:Schorndorf: Hofmann (Verlag), 2008, 402 S., Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Book
Media type: Print resource
Document Type: Anthology
Language:German
ISBN:9783778046609
Series:Beiträge zur Lehre und Forschung im Sport, Volume 166
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU200811003973
Source:BISp

Abstract

Der moderne Sport hat eine einmalige Erfolgsgeschichte hinter sich. Von seiner Entstehung Mitte des 19. Jahrhunderts in einigen Ländern Europas bis zur Gegenwart hat sich der Sport weltweit verbreitet und in den modernen Gesellschaften gar als bedeutsames Teilsystem etabliert. Sport ist hier zu einem selbstverständlichen Teil des öffentlichen Lebens und der Alltagskultur der Menschen geworden. Er hat seine Erscheinungs- und Organisationsform ausdifferenziert und wird von Wirtschaft, Medien und Politik sowohl gefördert als auch zu eigenen Zwecken genutzt. Diese Entwicklungen und Facetten des modernen Sports sind Gegenstand der Sportsoziologie. Das vorliegende Handbuch präsentiert hierzu den aktuellen Erkenntnis- und Wissensstand in umfassender, systematischer und kompakter Form. Zunächst wird ein grundlegender Einblick in die Theorie und Empirie der Sportsoziologie gegeben und sich mit der Entwicklung des modernen Sports auseinandergesetzt. Anschließend wird der Fokus auf soziale Strukturen im Sport gerichtet sowie Formen sozialen Handelns und Interagierens im Sport analysiert. Dann wird dem historischen Umstand Rechnung getragen, dass sich der Sport in den letzten Jahrzehnten enorm ausdifferenziert hat. Eine Folge hiervon ist die Pluralisierung von Sportarten, -praktiken und -modellen. Acht Beiträge stellen eine Auswahl der gegenwärtig bedeutsamsten Sportformen dar und unterziehen diese einer soziologischen Analyse. Abschließend wird eine systematische Zusammenstellung der für die Sportsoziologie relevanten Institutionen, Organisationen und Publikationsorgane geboten. Die Autoren und ihre Beiträge sind: 1. Franke, Elk: Sozialphilosophische Grundlagen der Sportsoziologie. 2. Rigauer, Bero: Theoretische Ansätze der Sportsoziologie. 3. Schulze, Bernd: Empirische Methoden in der Sportsoziologie. 4. Güldenpfennig, Sven: Olympische Spiele als Vorläufer des modernen Sports. 5. Krüger, Michael: Sport im Prozess europäischer Zivilisierung. 6. Schimank, Uwe: Sport im Prozess gesellschaftlicher Differenzierung. 7. Weis, Kurt: Sport im Prozess der Säkularisierung. 8. Gugutzer, Robert: Sport im Prozess gesellschaftlicher Individualisierung. 9. Stamm, Hanspeter; Lamprecht, Markus: Sport im Prozess der Globalisierung. 10. Heinemann, Klaus: Sport im Prozess der Technologisierung. 11. Emrich, Eike: Sportverbände. 12. Jütting, Dieter Heinz: Sport im Verein. 13. Schubert, Manfred: Kommerzielle Sportanbieter. 14. Weiß, Otmar: Soziale Gruppen im Sport. 15. Braun, Sebastian: Ehrenamtlichkeit im Sportverein. 16. Messing, Manfred: Sozialfiguren im Sport. 17. Hartmann-Tews, Ilse: Geschlechterordnung im Sport. 18. Cachay, Klaus; Thiel, Ansgar: Soziale Ungleichheit im Sport. 19. Digel, Helmut: Sportsysteme im internationalen Vergleich. 20. Rittner, Volker: Stadt und Sport. 21. Alkemeyer, Thomas: Sport als soziale Praxis. 22. Baur, Jürgen; Burrmann, Ulrike: Sozialisation zum und durch Sport. 23. Abraham, Anke: Identitätsbildungen im und durch Sport. 24. Wippert, Pia-Maria: Biographische Brüche und Sport: Karriereende. 25. Klein, Gabriele: Körper- und Bewegungspraktiken im Sport der Moderne. 26. Thiel, Ansgar; Cachay, Klaus: Soziale Konflikte im Sport. 27. Bette, Karl-Heinrich; Schimank, Uwe: Abweichendes Verhalten im Sport: Doping. 28. Pilz, Gunter A.: Gewalt im Sport. 29. Breuer, Christoph; Wicker, Pamela; Pawlowski, Tim: Soziale Integration im und durch Sport. 30. Anders, Georg: Soziologie des (Hoch-)Leistungssports. 31. Wopp, Christian: Soziologie des Freizeitsports. 32. Mikos, Lothar: Soziologie des Mediensports. 33. Gomolinsky, Uwe: Soziologie des Jugendsports. 34. Schwier, Jürgen: Soziologie des Trendsports. 35. Bette, Karl-Heinrich: Soziologie des Abenteuer- und Risikosports. 36. Burrmann, Ulrike: Soziologie des Gesundheitssports. 37. Tiemann, Heike: Soziologie des Behindertensports. 38. Schulze, Bernd; Müller, Ulrike: Fachgesellschaften und Informationswege in der Sportsoziologie. Aus der Einleitung (geändert) und Inhaltsverzeichnis