Zur Finanzierung des kommunalen Sports in Gorzow Wielkoposki

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Blecking, Diethelm
Published in:Sportvereine in Europa zwischen Staat und Markt
Published:Münster: Waxmann (Verlag), 1999, S. 203-210, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:German
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU200810003482
Source:BISp

Abstract

Einleitend beschreibt Verf. die wirtschaftliche Region um Gorzow Wielkoposki. Die finanzielle Situation Gorzows hängt mit der Situation Polens zusammen und wird, nachdem zweiten Weltkrieg, als permanent kritisch beschrieben. Verf. skizziert die Sportvereinslandschaft, die Sporthochschulkultur und die Finanzierung der öffentlichen Sportanlagen in Gorzow. Exemplarisch analysiert Verf. die Finanzierung des Tischtennisvereins „Gorzovia“. Es werden wirtschaftliche Statistiken zur Untermauerung der Thesen hinzugefügt. Schließlich resümiert Verf., dass es einen Umbruch in der Verwaltung und Finanzierung von Sportanlagen und Sportvereinen gab. Der Anteil der staatlichen Finanzierung hat sich verringert und die Autonomie der Vereine für Körperkultur hat sich erhöht. Zentrale Verbände haben signifikant an Bedeutung verloren und private Sponsoren an Bedeutung gewonnen. Im Anhang kennzeichnet Verf. die Finanzierung des Sports in der Stadt nochmal im Detail. Seithe