Bibliometrische Analyse der nationalen bewegungsbezogenen Primärprävention und Gesundheitsförderung : prioritäre (gesundheits)politische Handlungsfelder

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Waffenschmidt, Siw
Published in:Sport und Gesundheit in der Lebensspanne : Jahrestagung der dvs-Kommission Gesundheit vom 10.-11. April 2008 in Bad Schönborn
Published:Hamburg: Czwalina (Verlag), 2008, S. 53-57, Lit.
Research institution:Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft / Kommission Gesundheit
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:German
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU200808002279
Source:BISp

Abstract

Die Gesundheitsförderung besteht unter anderem aus den wichtigen Elementen Sport und Bewegung bzw. körperlicher Aktivität. Damit diese Maßnahmen gesundheitspolitisch anerkannt und wahrgenommen werden, müssen sie sich an den übergeordneten Anforderungen der Prävention und Gesundheitsförderung sowie an den internationalen und nationalen Gesundheitszielen orientieren. Häufig fehlen allerdings Hinweise zur praktischen Umsetzung. Ob dies bei Interventionen und Maßnahmen umgesetzt bzw. berücksichtigt wurde und die beteiligten Wissenschaftsdisziplinen neue Trends aufgenommen haben, soll durch eine bibliometrische Analyse (welche im Beitrag näher beschrieben wird) erfolgen. Die prioritären Handlungsfelder umfassen vier Hauptfelder: den Zugangsweg, den Zielgruppenbezug, settingbasierte Ansätze sowie die Evaluation und Qualitätssicherung. Bis zum heutigen Zeitpunkt erfolgte eine Abgrenzung und Einordnung bezüglich nationaler bewegungsbezogener Primärprävention und Gesundheitsförderung und Definition sowie die Festlegung der Ein- und Ausschlusskriterien. Es erfolgte eine Recherche in Bibliothekskatalogen und Datenbanken. Bis Ende Februar 2008 konnten 1027 Quellen gefunden werden. Zu diesen erscheint voraussichtlich im Herbst 2008 eine kommentierte Bibliographie, mit Hilfe derer dann die bibliometrische Analyse erfolgen kann. Morat