Mira programove podpory sportu a telovychovy ze statniho rozpoctu a jeji vliv na sportovni prostredi v Ceske republice

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Ausmaß der finanziellen Unterstützung des Sports und der Körpererziehung durch den staatlichen Haushaltsplan und ihr Einfluss auf den Sport in der Tschechischen Republik
Author:Hozba, Vladimír; Cikl, Radek; Elfmark, Milan
Published in:Česká kinantropologie
Published:12 (2008), 1, S. 29-48, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:Czech
ISSN:1211-9261
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU200808002168
Source:BISp

Abstract

Ziel vorliegender Arbeit ist die Untersuchung der finanziellen Unterstützung von Sport und Körperkultur aus dem Staatshaushalt. Verf. gehen der Frage nach, ob die staatlichen Sportzuwendungen in Relation zur Entwicklung ausgewählter makroökonomischer Parameter stehen. Aus der Reihenfolge der makroökonomischen Aggregate kann man ein wachsendes oder sinkendes Niveau der Unterstützung feststellen. Im Zusammenhang mit der gegenwärtig geringen finanziellen Förderung aus dem Staatshaushalt stehen vor der Sportpolitik folgende Aufgaben zur Lösung an: 1. Nach welchen Prioritäten und Prinzipien ist die gegenwärtige Förderung zu koordinieren? 2. Wie und auf welche Ziele sind die einzelnen Subjekte, die die Entwicklung von Körpererziehung und Sport beeinflussen, auszurichten? 3. Gibt es einen Einfluss auf die selbstständigen sportlichen Subjekte durch die Förderpolitik? 4. Wie sind die wachsenden lokalen Interessen mit den gesamtstaatlichen Interessen zu koordinieren und zu bündeln? 5. Ist es zweckmäßig, das Eigentum der Sportbewegung im Ausmaß der 90er Jahre des 20. Jahrhunderts aufrechtzuerhalten? 6. Warum stagniert die staatliche Förderung für die Nationalmannschaften und im Nachwuchsleistungssport? Schnürer