Eduard Spranger: Psychologie des Jugendalters (1924)

Titel: Eduard Spranger: Psychologie des Jugendalters (1924)
Autor: Lück, Helmut E.
Erschienen in: Klassiker und Wegbereiter der Sportwissenschaft
Format: Sammelwerks­beitrag
Medienart: Gedruckte Ressource
Sprache: Deutsch
Veröffentlicht: Stuttgart: Kohlhammer (Verlag), 2006, S. 122-125, Lit.
ISBN: 3170186167; 9783170186163
Schlagworte: Biografie; Jugend; Jugendpsychologie; Leibesübung; Literaturanalyse; Psychologie; Sportpsychologie; Sportwissenschaft; Wissenschaftsentwicklung;
Erfassungsnummer: PU200802000659
Quelle: BISp
Gespeichert in:

Abstract

Eduard Spranger, den eine bemerkenswerte Freundschaft mit Carl Diem verband, war ab 1912 Professor für Philosophie und Pädagogik an der Universität Leipzig. Sein Buch zur Psychologie des Jugendalters, welches das Thema der Leibesübungen nur streift, wird bereits 1929 zum zweiten Mal aufgelegt und erfreut sich aufgrund der anschaulichen Darstellung und der Betonung des Lebensgefühls normaler Jugendlicher großer Popularität. sas

© BISp 2019