Mit Unterschieden umgehen – im Bewegungs- und Sportunterricht

Titel: Mit Unterschieden umgehen – im Bewegungs- und Sportunterricht
Autor: Funke-Wieneke, Jürgen
Erschienen in: Zum Umgang mit Vielfalt als sportpädagogische Herausforderung ; Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik vom 26.-28. Mai 2005 in Kiel
Format: Sammelwerks­beitrag
Medienart: Gedruckte Ressource
Sprache: Deutsch
Veröffentlicht: Hamburg: Czwalina (Verlag), 2006, S. 148-149
Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft / Sektion Sportpädagogik (Beteiligte Körperschaft),
Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft / Sektion Sportpädagogik / Jahrestagung (Beteiligte Körperschaft),
ISBN: 3880204705; 9783880204706
Schlagworte: Bewegungsaufgabe; Bewegungserfahrung; Bewegungserziehung; Bewegungsgestaltung; Bewegungsverhalten; Differenzierung; Individualität; Sportpädagogik; Sportunterricht;
Weitere Informationen: http://d-nb.info/98102985x/04
Erfassungsnummer: PU200703000670
Quelle: BISp
Gespeichert in:

Abstract

Verf. gibt eine kurze Einführung in Ursachen und Auswirkungen von Unterschieden im Bewegungsvermögen und beschreibt deren Berücksichtigung im Bewegungsunterricht anhand des Einsatzes von differenzierten Erfahrungssituationen. Deren Entstehung, Verwendung und Bedeutung werden dabei knapp erläutert. -bo-

Ähnliche Einträge

© BISp 2018