Strategien zur Qualitätsentwicklung des Schulsports in Nordrhein-Westfalen

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Pack, Rolf-Peter
Published in:Qualität im Schulsport ; Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik vom 10.-12. Juni 2004 im Landesinstitut für Schule in Soest
Published:Hamburg: Czwalina (Verlag), 2005, S. 60-64, Lit.
Corporate author involved:Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft / Sektion Sportpädagogik; Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft / Sektion Sportpädagogik / Jahrestagung
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:German
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU200604000931
Source:BISp

Abstract

Es gibt Signale aus bildungspolitischer und wissenschaftlicher Sicht, dass im Zuge der weiteren Schulentwicklung der Status des Sportunterrichts nicht von vornherein als gesichert angesehen werden kann. Vergrößert wird diese Gefahr, wenn es nicht gelingt, die Qualitätsansprüche der Sportpolitik und der Sportwissenschaft nachhaltig und öffentlichkeitswirksam in der schulischen Praxis zu verwirklichen. Des Weiteren stellt sich die grundsätzliche Frage nach dem Beitrag des Schulsports zur Entwicklung der Schulqualität. Das landesweite Schulsportforum im Landesinstitut für Schule bildete die Auftaktveranstaltung für eine in Nordrhein-Westfalen stattfindende „Qualitätsoffensive im Schulsport“. Diese soll 1. einen langfristigen Prozess der Qualitätsentwicklung des Schulsports in der Schule anstoßen, 2. den Schulsport in der allgemeinen bildungs- und schulpolitischen Diskussion stärken. Die Handlungsfelder, in denen die Offensive wirksam werden soll, werden von Verf. übersichtlich dargestellt. Außerdem veranschaulicht Verf. die Organisationsstrukturen sowie die Umsetzung der Qualitätsoffensive für den Schulsport in Nordrhein-Westfalen. Abschließend gibt er einen Ausblick über weitere Planungen und Maßnahmen. Weinke