Aqua-Training effizienter als entsprechende Bewegung an Land

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Mey, Christiane
Published in:Archiv des Badewesens
Published:57 (2004), 4 , S. 219-225
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:German
ISSN:0932-3872
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU200406001840
Source:BISp

Abstract

Um vor allem übergewichtigen und bewegungsarmem Menschen ein effizientes Bewegungsprogramm anzubieten, wurde vor etwa 15 Jahren in den USA ein Fitnesstraining entwickelt, das bekannte Übungen, die an Land gymnastisch oder kräftigend ausgeführt werden, ins Wasser verlegte. Grundgedanke dieser Übungen war es, die besonderen physikalischen Eigenschaften des Wasser für ein Gesundheits- programm zu nutzen. Durch die nicht vorhandene Schwerkraft erfährt der Körper eine Wirkung, die mit keiner anderen Bewegungsform an Land vergleichbar ist. Das Aquatraining, welches gleichzeitig Gesundheit, Fitness und Wellness verbinden soll, wird im Gegensatz zum Schwimmtraining in vertikaler Position ausgeführt. Verf. stellt unterschiedliche Trainingskonzepte vor, die von einem reinen Herz-Kreislauftraining bis hin zu speziellen Trainingsprogrammen (z. B. bei orthopädischen Erkrankungen) reichen. Lemmer