Specialnaja fiziceskaja podgotovka basketbolistov vysokoj kvalifikacii

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Spezielle körperliche Vorbereitung von Spitzenbasketballspielern
Author:Olchov, S.S.; Olchova, T.G.
Published in:Teorija i praktika fiziceskoj kul'tury
Published:2003, 4 , S. 31-32, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:Russian
ISSN:0040-3601
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU200308001950
Source:BISp

Abstract

Im Ergebnis der Auswertung der wissenschaftlichen Fachliteratur und eigener Erfahrungen haben Verf. ein Programm zur Entwicklung und Erhaltung des Sprungkraftniveaus bei Spitzenbasketballspielern erarbeitet, zu dessen Besonderheiten sie folgende Aspekte zählen: 1. Veränderung des Verhältnisses von Mitteln der allgemeinen und speziellen physischen Vorbereitung im Jahreszyklus zu Gunsten der speziellen physischen Vorbereitung; 2. Das Verhältnis der Trainingsmittel der speziellen Vorbereitung betrug 35 % Schnellkraft (im Wesentlichen Sprungtraining), 40 % Kraft, je 10 % Schnelligkeit und spezielle Ausdauer und 5 % zur Verbesserung der Beweglichkeit in den Gelenken und Entspannung; 3. Die Trainingseinheiten in der speziellen körperlichen Vorbereitung trugen integrativen Charakter und wurden in Verbindung mit Technik- und Taktiktraining durchgeführt. Die Trainingseinheiten mit integrativer Ausrichtung fanden dreimal wöchentlich statt, jeden zweiten Tag; 4. Der Mikrozyklus in der Vorbereitungsperiode sah wie folgt aus: 3 - 1 - 2 - 1, in der Wettkampfperiode: 6 - 1. Schnürer