De l'entrainement de la force en triathlon. Actes du 1er symposium international de l'entrainement en triathlon

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Krafttraining im Triathlon
Author:Egger, J.-P.
Published in:Un sport, deux enchainements, trois disciplines: le triathlon. Actes du 1er symposium international de l'entrainement en triathlon
Published:Paris: Institut National du Sport et de l’Éducation Physique (Verlag), 1997, S. 57-75, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:French
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU200209002530
Source:BISp

Abstract

Einführend stellt Verf. das kybernetische Modell der motorischen Handlung dar und zeigt, wie wichtig die beiden Ebenen Biomechanik und -energetik für die motorische Leistung sind. Den Schwerpunkt seiner Ausführungen legt Verf. auf die letztgenannte Ebene, die den gesamten kognitiven Bereich umfasst. Er erläutert, warum die bioenergetische Ebene so bedeutsam für die physische, psychische und affektive Kraft ist und analysiert die Phänomene, die die Leistung des Triathleten beeinflussen. Dabei geht er auf kinetische und biomechanische Aspekte sowie auf die Muskelarbeit ein, die die Verbindung der drei Disziplinen im Triathlon überhaupt erst ermöglicht. Eine umfangreiche Übungssammlung für das Muskeltraining rundet den Beitrag ab. Münch