Jugendarbeit in Sportvereinen : Anspruch und Wirklichkeit ; eine Evaluationsstudie

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Brettschneider, Wolf-Dietrich; Kleine, Torsten
Published:Schorndorf: Hofmann (Verlag), 2002, 502 S., Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Book
Media type: Print resource
Language:German
ISBN:3778072390
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU200206001700
Source:BISp

Abstract

Das vorliegende Buch enthält den Abschlussbericht einer Evaluationsstudie, die sich mit dem Zusammenhang zwischen sportlichem Engagement und jugendlicher Entwicklung befasst. Untersucht wurden 12- bis 18-jährige Hauptschüler und Gymnasiasten in Nordrhein-Westphalen zu drei Messzeitpunkten im Verlauf von zwei Jahren. Um die Entwicklung der motorischen Leistungsfähigkeit und der psychosozialen Gesundheit zu untersuchen, operiert die Studie mit motorischen Tests, Fragebogenerhebungen und qualitativen Interviews. Die Analyse intra- und interindividueller Entwicklungsläufe lässt deutliche Alters-, Geschlechts- und bildungsbezogene Effekte erkennen. Jugendliche, die aktiv im Sportverein engagiert sind, weisen gegenüber Heranwachsenden, die vereinsungebunden und informell Sport treiben, keine nennenswerten Entwicklungsvorteile auf. Die Studie stellt keineswegs das pädagogische und soziale Potential der Jugendarbeit in Sportvereinen in Frage. Sie warnt aber ausdrücklich davor, den Sportverein mit Erwartungen und Ansprüchen zu überfrachten, denen er nicht gerecht werden kann. (Buchrücken)