Die Welt be - greifen. Bewegungsarbeit und Rhythmik mit geistig behinderten Kindern

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Danuser-Zogg, Elisabeth
Published:Sankt Augustin: Academia Verl. (Verlag), 1995, 119 S., Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Book
Media type: Print resource
Language:German
ISBN:3883456829
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU199912403725
Source:BISp

Abstract

Verf. beschreibt, wie bei Menschen mit geistiger und zum Teil auch koerperlicher Behinderung das Koerpergefuehl geschult als auch weiterentwickelt werden koennen. Sie zeigt auf, wie vor allem mit Hilfe von Musik und Rhythmik Bewegungsablaeufe spuerbar gemacht und weiter differenziert werden koennen. Behinderten Menschen wird so die Moeglichkeit eroeffnet, Bewegung auf ihre eigene Art und Weise zu gestalten, so wie sie es wollen und koennen; und nicht so, wie wir Nicht-Behinderten es ihnen vorschreiben. Verf. spricht vor allem Taetige in heilpaedagogischen Berufen und Familienangehoerige Behinderter an. Gleichzeitig ist das Buch auch als einfuehrender Beitrag zur allgemeinen Bewegungstherapie zu verstehen. Der Text erlaeutert theoretische Ansaetze und Erkenntnisse und wird durch zahlreiche Abbildungen ergaenzt. Buchruecken (ueberarbeitet)