Einführung und Implementation neuer Lehrpläne : Eine evaluative Studie zur Rolle der Lehrerfortbildung im Fach Sport

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Popp, Norbert
Published:Hamburg: Kovač (Verlag), 1999, 302 S., Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Book
Media type: Print resource
Document Type: Doctoral thesis
Language:German
ISBN:3830000456, 9783830000457
Series:Schriften zur Sportwissenschaft, Volume 18
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU199912403626
Source:BISp

Abstract

Durch die Evaluation der Unterstuetzungsmassnahmen anlaesslich der Einfuehrung des neuen Fachlehrplans fuer Sport an bayerischen Gymnasien im Schuljahr 1992/93 soll ein Beitrag geleistet werden, die bestehende Erkenntnisluecke auf diesem Gebiet zu fuellen. Als dominierende implementationsunterstuetzende Massnahme sind vier Fortbildungsveranstaltungen - genannt Reihenlehrgaenge - hervorzuheben, die im Rahmen der staatlichen Lehrerfortbildung stattfanden. Diese Lehrgaenge, an denen ein grosser Teil der Sportlehrer teilnahm, wurden fuer notwendig erachtet, weil dem neuen Lehrplan ein weitgehend neugestaltetes Konzept zugrunde liegt, das entsprechende Aenderungen fuer den Unterricht mit sich bringt. So wurden nicht nur neue Inhalte in den Lehrplan aufgenommen, auch in grundlegenden paedagogischen Zielsetzungen fand eine Umorientierung und veraenderte Schwerpunktsetzung statt. Wesentliches Anliegen der Arbeit ist es, im Rahmen einer Evaluationsstudie eine Bewertung der durchgefuehrten Massnahmen vorzunehmen. Dies geschieht weniger - wie das haeufig bei der Evaluierung groesserer Massnahmen der Fall ist - aus Gruenden der nachtraeglichen Legitimation fuer den erheblichen personellen, zeitlichen und finanziellen Aufwand. Verfolgt wird vielmehr die Absicht, eventuelle Schwachstellen ausfindig zu machen, die bei kuenftigen Veranstaltungen dieser Art vermieden werden sollen. Neben dem reinen Vorgang des Bewertens wird es deshalb notwendig sein, Zusammenhaenge aufzudecken, wie z.B. einzelne Elemente von Fortbildungsveranstaltungen (z.B. Inhalte, Organisation, Referenten) den Erfolg der Veranstaltungen beeinflussen koennen. Beschreibung/Dokumentation, Bewertung und Ueberpruefung der Einfuehrungslehrgaenge stellen die Grundlage fuer eine Verbesserung und Weiterentwicklung entsprechender Massnahmen dar. In diesem Sinne versteht sich die vorliegende Arbeit als eine explorative Feldstudie mit Evaluationscharakter. Aus der Einleitung