Fallen-Können und Bewegungslernen : eine empirische Untersuchung über Effekte der Judofalltechniken (Ukemi) auf das Erlernen sportlicher Bewegungen

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Mosebach, Uwe
Published:Bonn: Born (Verlag), 1997, 174 S., Lit.
Notes: Zugl.: Erfurt, Pädag. Hochsch., Diss., 1997
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Book
Media type: Print resource
Language:German
ISBN:3922006132
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU199910402728
Source:BISp

Abstract

Bei turnerischer Ausbildung zum Ueben und Erlernen der Hocke ueber einen Doppelbock, konnten mit den Judofalltechniken (Ukemi) keine positiven Effekte erzielt werden. Anders kann man die Situation bei Bewegungsaufgaben einschaetzen, die direkt mit dem Fallen verbunden sind. Ist das Fallen als Teil der Gesamttechnik in einer sportlichen Bewegung enthalten, kann man im Uebungs- und Lernprozess mit den Ukemi positive Effekte in der Bewegungsleistung und in der Bewegungsqualitaet erreichen.

Verf.-Ref. (gekuerzt)