Rozwoj fizyczny i sprawnosc fizyczna dzieci uprawiajacych plywane

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Die koerperliche Entwicklung und Leistungsfaehigkeit bei Schwimmern im Kindesalter
Author:Dziedziczak, K.; Witkowski, M.
Published in:Wychowanie fizyczne i sport
Published:42 (1998), 4 , S. 13-19, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:Polish
ISSN:0043-9630
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU199910402534
Source:BISp

Abstract

Mit der Auswertung von Laengsschnittuntersuchungen aus den Jahren 1992-1995 (In der Versuchsgruppe waren Kinder des Jahrgangs 1983 aus Schulen mit erweitertem Sportunterricht, 46 Jungen und 45 Maedchen, die Kontrollgruppe bildeten 49 Jungen und 57 Maedchen gleichen Alters aus Schulen mit normalem Sportunterricht) wollen Verf. 1. den Einfluss einer erweiterten Zahl von Sportstunden (Schwimmunterricht) auf die koerperliche Entwicklung der Kinder im Alter von 9-11 untersuchen und 2. die physische Leistungsfaehigkeit der Kinder aus den Schwimmklassen bewerten. In ihren Untersuchungsergebnissen heben sie folgendes hervor: 1. Im Koerperbau und in der Leistungsfaehigkeit uebertrafen die Kinder aus der Sportgruppe die Kontrollgruppe; 2. Fuer die zu vergleichenden Eigenschaften wurde eine statistisch signifikante Unterscheidung in den Mittelwerten der Kraft und Gewandtheit sowie Ausdauer zugunsten der Sportklassen festgestellt. Keine Unterschiede wurden dagegen im Niveau der Schnelligkeit und der speziellen Schnelligkeit (Bewegung der Arme und Beine) ermittelt; 3. Es wurde kein negativer Einfluss der erweiterten Anzahl der Schwimmstunden auf das Tempo des Zuwachses der Koerperhohe und des Koerpergewichts im Alter von 9-11 Jahren festgestellt; 4. Der Zuwachs bei den Umfaengen des Brustkorbs und beim Lungenvolumen in der Gruppe der Schwimmer bestaetigt die Meinung, dass das Training auf die Entwicklung dieser Eigenschaften positiv wirkt; 5. Eine Reihe von Faktoren verweist auf die eintretende Adaptation des Organismus an das Wassertraining. Schnuerer