Bicycle aerodynamics

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Fahrrad Aerodynamik
Author:Kyle, Chester R.
Editor:Wilson, David Gordon; Abbott, Allan V.
Published in:Human-powered vehicles
Published:Champaign: Human Kinetics (Verlag), 1995, 1995. S. 141-155, Lit., Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:English
ISBN:0873228278
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU199910402250
Source:BISp

Abstract

Um die Leistung bei Radrennen zu verbessern, also insbesondere um die maximale Geschwindigkeit zu erhoehen, ist neben verbesserten Trainingsmethoden und leitungsfaehigereren Athleten vor allem eine Verbesserung der Aerodynamik ausschlaggebend. Aerodynamische Verbesserungen wurden durch Konstruktionsaenderungen u.a. an folgenden Bestandteilen des Rades erzielt: Reifen, Lenker, Rahmen, Gabel und Radhalterung, Pedalen, Kette, Schaltung, Sattel, Schweissnaehte sowie durch widerstandsarme Helme und Kleidung. -Moe-