Rules-related limiting factors in hurdling

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Regelabhaengige Begrenzungsfaktoren im Huerdenlauf
Author:Mann, Ralph
Published in:Track coach
Published:1996, 136 , S. 4335-4337
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:English
ISSN:1085-8792
Keywords:
man
Online Access:
Identification number:PU199809304268
Source:BISp
id PU199809304268
bisp-collection db
format Literatur
last_indexed 2009-05-04T15:05:30Z
first_indexed 2001-07-24T13:43:00Z
publication_source BISp
subformat Zeitschriftenartikel
hierarchy_top_id JO00000001490
hierarchy_parent_id JOI199609a90001490
hierarchy_top_title Track coach
hierarchy_parent_title Track coach, 1996, 136
is_hierarchy_id PU199809304268
is_hierarchy_title Rules-related limiting factors in hurdling
hierarchy_sequence 4335
recordtype bisparticle
publishDate 1996
publishDate_facet 1996
language eng
title Rules-related limiting factors in hurdling
spellingShingle Rules-related limiting factors in hurdling
Frau
Hürdenlauf
Laufdisziplin
Leichtathletik
Mann
Regeländerung
title_sort rulesrelated limiting factors in hurdling
title_short Rules-related limiting factors in hurdling
title_alt Regelabhaengige Begrenzungsfaktoren im Huerdenlauf
title_alt_lang deu
media_type Gedruckte Ressource
city Mountain View
abstract Auf Basis der Ergebnisse biomechanischer Analysen von mehr als 200 Huerdenlaeufern und -laeuferinnen bei bedeutenden Leichtathletik-Meetings in den USA und auf internationaler Ebene wurden die durch die Regeln auferlegten Anforderungen der unterschiedlichen Huerdendistanzen an Maenner und Frauen untereinander und mit den Anforderungen des 100-m-Flachsprints verglichen. Dabei ergaben sich folgende wichtigen Erkenntnisse, die eine Regelaenderung sinnvoll erscheinen lassen: 1. Waehrend im 110-m-Huerdenlauf der Maenner die Relation der Huerdenhoehe zur Beinlaenge 122 % betraegt, betraegt sie im 100-m-Huerdenlauf der Frauen nur 100 %. Im 400-m-Huerdenlauf ist die gleiche Relation bei Maennern 103, bei Frauen 100 %. 2. Maenner muessen ihren KSP im 110-m-Huerdenlauf 409 % hoeher als im Flachsprint anheben, um die Huerde zu ueberqueren, Frauen im 100-m-Huerdenlauf nur 100 % hoeher. Im 400-m-Huerdenlauf muessen die Maenner ihren KSP zur Huerdenueberquerung um 232 %, Frauen ihren KSP um nur 120 % hoeher als im 400-m-Flachsprint anheben. 3. Der Huerdenabstand im 110-m-Huerdenlauf zwingt die Maenner zu einer Reduzierung ihrer Schrittlaenge auf 77 % der im Flachsprint ueblichen Laenge. Frauen werden im 100-m-Huerdenlauf zu einer Reduzierung auf 85 % der im Flachsprint ueblichen Schrittlaenge gezwungen. Eine Erhoehung der Huerden im 100-m-Huerdenlauf der Frauen von bisher 0,838 m auf 0,914 m und im 400-m-Huerdenlauf der Frauen von bisher 0,762 auf 0,838 m wuerde die Relation der Huerdenhoehe zur Beinlaenge auf 115 % (100-m-Huerden) und 101 % (400-m-Huerden) erhoehen und damit der Relation bei den Maennern angleichen. Des weiteren wuerden die Frauen bei diesen Huerdenhoehen ihren KSP um 240 % (100-m-Huerden) bzw. 293 % (400-m-Huerden) anheben muessen, um die Huerden zu ueberqueren. Auch dies waere eine Angleichung an die Erfordernisse bei den Maennern. Eine Vergroesserung des Huerdenabstandes im 110-m-Huerdenlauf der Maenner von bisher 9,144 auf 9,5 m wuerde eine Reduzierung der Schrittlaenge im Vergleich zum 100-m-Flachsprint von 83 % bedeuten. Dies wuerde der im 100-m-Huerdenlauf der Frauen notwendigen Schrittverkuerzung entsprechen. Schiffer
abstract_lang deu
abstract_type abstract
author2 Mann, Ralph
author_facet Mann, Ralph
author2-role Autor
author_author_facet Mann, Ralph
spelling Mann, Ralph

1085-8792
1234851-x
Frau
Hürdenlauf
Laufdisziplin
Leichtathletik
Mann
Regeländerung
hurdles
man
rule change
running event
track and field athletics
woman
Leichtathlet
Leichtathletin
Rom 1987
Laufsport
Lauftechnik
Laufwettbewerb
Hürdenläufer
Huerdentechnik
Männerklasse
Diskriminierung, geschlechtliche
Frauengymnastik
Frauentraining
Hausfrau
Änderung
Veränderung
athletics
hurdle race
change of the rules
Rules-related limiting factors in hurdling
PU199809304268
199809304268
issn 1085-8792
zdb 1234851-x
topic Frau
Hürdenlauf
Laufdisziplin
Leichtathletik
Mann
Regeländerung
topic_facet Frau
Hürdenlauf
Laufdisziplin
Leichtathletik
Mann
Regeländerung
topic_en hurdles
man
rule change
running event
track and field athletics
woman
topic_en_facet hurdles
man
rule change
running event
track and field athletics
woman
synonym Leichtathlet
Leichtathletin
Rom 1987
Laufsport
Lauftechnik
Laufwettbewerb
Hürdenläufer
Huerdentechnik
Männerklasse
Diskriminierung, geschlechtliche
Frauengymnastik
Frauentraining
Hausfrau
Änderung
Veränderung
synonym_en athletics
hurdle race
change of the rules
journal_facet Track coach
container_title Track coach
container_issue 136
container_start_page S. 4335-4337
institution BISp
journal_fac JO00000001490
journal_year 1996
journal_issue 136
_version_ 1655184185994772480
score 12,8183365