Three-dimensional analysis of human movement. Part III: Implementation and scope of three-dimensional analysis

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Dreidimensionale Analyse menschlicher Bewegung - Teil 3: Umsetzung und Anwendungsbereich dreidimensionaler Analysen
Author:Allard, Paul; Stokes, Ian A. F.; Blanchi, Jean-Pierre
Editor:Allard, Paul; Stokes, Ian A. F.; Blanchi, Jean-Pierre
Published in:Three-dimensional analysis of human movement
Published:Champaign: Human Kinetics (Verlag), 1995, 1995. 295-362, Lit., Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:English
ISBN:0873226232
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU199706205513
Source:BISp

Abstract

Es werden die Moeglichkeiten aufgezeigt, die die neuen Technologien dreidimensionaler Computeranalysen fuer klinische Studien ueber Fortbewegung, fuer die Ergonomie und fuer den Sport bieten. Ganganalysen, durchgefuehrt mit dreidimensionalen kinetischen und kinematischen Meszsystemen, sind besonders bedeutsam bei der detaillierten Diagnose und Behandlung zerebraler Kinderlaehmung. Verf. erlaeutern weitere Anwendungen, z.B. beim Gebrauch von Prothesen und bei sportlichen Aktivitaeten. In der Ergonomie werden die Techniken hauptsaechlich in der Industrie bei der Quantifizierung der menschlichen Bewegungen am Arbeitsplatz weiterentwickelt werden. Moeglicherweise schon bald als analysierende Software auf dem Markt, werden diese 3-D-Analysen alle noetigen Informationen liefern, um Kapazitaeten auszuschoepfen und Grenzen zu erkennen, und zwar von allen Maschinen unter verschiedenen Arbeitsbedingungen. Auch im Sportbereich ist ihre Bedeutung nicht zu unterschaetzen. Verf. thematisieren Schlagtechniken beim Tennis, Spruenge beim Wasserski und die Position des Athleten zum Ball beim Tischtennis. Krachten