Analiza roznic plciowych w wysokosci ciala i dlugosci tulowia na podstawie srednich-ciaglych krzywych na przykladzie populacji belgijskiej

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Analyse der Geschlechtsunterschiede in der Koeperhoehe und Rumpflaenge auf der Grundlage von Laengsschnittkurven am Beispiel einer belgischen Population
Author:Koziel, S.; Hauspie, R.
Published in:Wychowanie fizyczne i sport
Published:39 (1995), 4 , S. 37-41, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:Polish
ISSN:0043-9630
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU199606108451
Source:BISp

Abstract

Mit ihrer Laengsschnittuntersuchung an 85 belgischen Kindern der Jahrgaenge 1955-1958 (39 Jungen und 46 Maedchen zur Bestimmung der Koerperhoehe und 34 Jungen und 31 Maedchen zur Bestimmung der Rumpflaenge im Alter von 2-18 Jahren) wollen Verf. den Geschlechtsdimorphismus, gestuetzt auf die Form der Koerperwachstumskurve, analysieren und die Faktoren ermitteln, die das Entstehen und die Groesse der Geschlechtsunterschiede in der finalen Koerperhoehe und Rumpflaenge determinieren. Die deutlichen Geschlechtsunterschiede fuer alle Parameter in der Koerperhoehe und Rumpflaenge werden in der Differenz im Pubertaetsbeginn und mit den Unterschied in der Zuwachsgroesse waehrend der Pubertaet erklaert. Es wurden Unterschiede in der finalen Koerperhoehe von 13,5 cm ermittelt. Bis zum Eintritt der Pubertaet betrug die Differenz 0,5 cm, erhoehte sich auf 4,9 cm durch das hoehere Wachstumstempo bei den Jungen waehrend der Pubertaet und erreichte 8,2 cm durch Verspaetung der Pubertaet. Bei der Rumpflaenge wurde ein analoger Trend beobachtet, aber mit geringeren Zuwaechsen, bedingt durch ein groesseres Wachstum der unteren Extremitaeten im Vergleich zum Rumpfwachstum in der Pubertaet. Schnuerer