Regelungsbedarf bei der Angebotsstruktur im Schulsport - Ergebnisse und Interpretation einer empirischen Fallstudie

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Joch, Winfried
Editor:Borkenhagen, Frederik; Scherler, Karl-Heinz
Published in:Inhalte und Themen des Schulsports ; Jahrestagung der DVS-Sektion Sportpädagogik vom 12.-14.5.1994 in Hamburg
Published:Sankt Augustin: Academia Verl. (Verlag), 1995, 1995. S. 173-185, Lit., Lit.
Corporate author involved:Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft / Sektion Sportpädagogik; Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft / Sektion Sportpädagogik / Jahrestagung
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:German
ISBN:3883456144
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU199606108173
Source:BISp

Abstract

Nach Ansicht des Verf. sollte Schulsport sich nicht vorrangig darauf beschraenken, eine fiktive sportliche Zukunft vorzubereiten, sondern sich vor allem an den Erfahrungen, Interessen und sportbezogenen Neigungen der Schueler selbst orientieren. Verf. setzt sich mit folgenden Fragen auseinander: 1. Was bekommen Schueler/innen eigentlich von dem mit, was Schulsportpaedagogen und professionelle Schulsportfunktionaere an Absichten mit dem Schulsport verbinden? 2. Wie ordnen Schueler/innen den Schulsport in ihre Sporterfahrungen, die sie ausserhalb des Schulsports gemacht haben, ein? Mit Hilfe eines Fragebogens wurden hierauf Antworten bei 450 Schueler/innen der Abschlussklassen von fuenf Gymnasien in drei Staedten ermittelt. Verf. stellt ausgewaehlte Ergebnisse vor und zieht Schlussfolgerungen fuer die paedagogische Arbeit in der Schule. Chomse