Zur Anforderungsbewaeltigung und Persoenlichkeitsentwicklung trainierender Kinder im fruehen Schulalter

Titel: Zur Anforderungsbewaeltigung und Persoenlichkeitsentwicklung trainierender Kinder im fruehen Schulalter
Autor: Doil, Walter; Köthe, Regine; Roehr, Harald
Zeitschriftentitel: Theorie und Praxis Leistungssport
Format: Zeitschriften­artikel
Medienart: Gedruckte Ressource
Sprache: Deutsch
Veröffentlicht: 22 (1984), 12 , S. 86-102, Lit.
Schlagworte: Anforderungsbewältigung; Gerätturnen; Kinder- und Jugendsport; Kindertraining; Persönlichkeit; Persönlichkeitsentwicklung; Schulalter;
Erfassungsnummer: PU199602105954
Quelle: BISp
Gespeichert in:

Abstract des Autors

Erste Untersuchungsergebnisse aus dem interdisziplinaer angelegten Forschungsprojekt "Training im fruehen Schulalter" bestaetigen, dass das sportliche Training im Kindesalter Grundlagen fuer eine allseitige Persoenlichkeitsentwicklung schafft. Untersucht wurden etwa 120 achtjaehrige Sportlerinnen und Sportler aus Trainingszentren Turnen und zum Vergleich 230 gleichaltrige Schueler ohne regelmaessige sportlich Betaetigung hinsichtlich der Bewaeltigung ihrer Trainingsanforderungen, der Lernanforderungen in der Schule und dem Stand ihrer Persoenlichkeitsentwicklung. Es ist festzustellen, dass sich die Sportler aus Trainingszentren und Schueler ohne regelmaessiges sportliches Training in bezug auf die erfassten psychischen, physischen und biologischen Werte zu Beginn des TZ-Trainings im Geraeteturnen nicht grundlegend unterscheiden. Bei einigen Parametern treten durch die sportartspezifischen Anforderungen im Turnen bedingte geringfuegige Entwicklungsbeschleunigungen auf. Verf.-Referat

© BISp 2019