Auswertung von Ergebnissen der X. Kinder- und Jugendspartakiade 1985 im Skilanglauf

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Ganske, Ruediger; Soelle, Gernot; Treiber, Bernd
Published in:Theorie und Praxis Leistungssport
Published:23 (1985), 7 , S. 99-110
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:German
ISSN:1070873-x
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU199512104647
Source:BISp

Abstract

Die Wettkampfergebnisse im Grundlagen- und Aufbautraining des Skilanglaufs dokumentieren im Vergleich zu vorangegangenen Kinder- und Jugendspartakiaden ein gestiegenes Leistungsniveau. Als Ursachen dafuer koennen sowohl die Anwendung der vortriebswirksameren Techniken Schlittschuhschritt und Ausstellschritt als auch ein verbessertes Faehigkeits- und Fertigkeitsniveau angesehen werden. Besonders in den hoheren Altersklassen reicht jedoch die Leistungsfaehigkeit noch nicht aus. Fuer die Erfuellung der perspektivischen Ziele ist ein hoeheres Leistungsniveau verbunden mit einem hoeheren Entwicklungsstand disziplinspezifischer Leistungsvoraussetzungen im Grundlagen- und Aufbautraining notwendig. Dem wettkampfnahen Training ist deshalb erhoehte Bedeutung beizumessen. Verf.-Referat