Zur Motivation von Nachwuchsleistungssportlern

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Schwidtmann, Heinz; Beinroth, Harry
Published in:Theorie und Praxis Leistungssport
Published:21 (1983), 5 , S. 89-99
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:German
ISSN:1070873-x
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU199512104507
Source:BISp

Author's abstract

Fuer die Bewaeltigung der hohen leistungssportlichen Anforderungen in Training und Wettkampf sind wirksame Motive unabdingbare Voraussetzungen. Untersuchungsergebnisse verweisen auf die Bedeutung einer ausgepraegten Motivation besonders fuer Sportler im Nachwuchstraining, in dessen Zeitraum das generelle Motivationsgefuege entwickelt wird, das fuer den gesamten langfristigen Leistungsaufbau wirksam bleibt. Die vielfaeltigen Motivationsinhalte werden bei Nachwuchsleistungssportlern haeufig durch emotionale Erlebnisse beeinflusst. Daraus ergeben sich Konsequenzen fuer das zielgerichtete Motivieren der Sportler durch Trainer und KJS-Lehrer. Verf.-Referat