Zum Einsatz von Musik beim Bodenturnen der Maenner

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Pechtl, Volker
Published in:Theorie und Praxis Leistungssport
Published:18 (1980), 1 , S. 48-52
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:German
ISSN:1070873-x
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU199512104342
Source:BISp

Author's abstract

Im Bodenturnen der Maenner werden in zunehmendem Masse solche Leistungsfaktoren wie Originalitaet, Choreographie; aber auch rhythmische, aesthetische Gestaltung und Gesamtkomposition wirksam. Die Einbeziehung von Musik im Rahmen einer Spezialtrainingseinheit fuer turnerische Grundformen des Bodenturnens und beim Training der olympischen Pflichtuebung ist eine Moeglichkeit, dieser Entwicklung Rechnung zu tragen und Qualitaetssteigerungen zu erreichen. Fuer die Auswahl der Musik sind mehrere Gesichtspunkte zu beachten. Durch ihren Einsatz wurden die rhythmische Gestaltung der Uebung verbessert, ein stabiles Tempogefuehl entwickelt, die Ausdrucksstaerke einiger Bewegungen erhoeht, Kontrastwirkungen unterstuetzt und durch die psychische Abwechslung eine erhoehte Anstrengungsbereitschaft der Turner ausgepraegt. Verf.-Referat