Unmotivierte Schüler im Sportunterricht

Titel: Unmotivierte Schüler im Sportunterricht
Autor: Brehm, Walter
Erschienen in: Schulsport heute : Aspekte einer zeitgemäßen Konzeption
Format: Sammelwerks­beitrag
Medienart: Gedruckte Ressource
Sprache: Deutsch
Veröffentlicht: Sankt Augustin: Academia Verl. (Verlag), 1993, S. 153-165, Lit.
Schlagworte: Bewegungsverhalten; Schülerverhalten; Sportlehrerverhalten; Sportpädagogik; Sportunterricht; Verhaltensbeobachtung;
Weitere Informationen: http://scans.hebis.de/04/62/77/04627701_toc.pdf
Erfassungsnummer: PU199511103705
Quelle: BISp
Gespeichert in:

Abstract des Autors

Unmotivierte Schueler im Sportunterricht entwickeln eine Reihe spezifischer Verhaltensweisen: Entzug, unerlaubtes Engagement, Stoerungen der Unterrichtsordnung, Freiraeume nutzen, Rollenspiele. Erklaerbar sind diese Verhaltensweisen durch eine unguenstige Bewegungssozialisation, durch unguenstige physische, psychische und soziale Voraussetzungen sowie durch Ablehnung von Aspekten des Sportunterrichts und des Sportlehrerverhaltens. Demotiviertheit im Sportunterricht spielt als Bedingungsfaktor fuer die weitere Bewegungskarriere allerdings nur bei einer Teilgruppe eine bedeutsame Rolle. Verf.-Referat

Ähnliche Einträge

© BISp 2018