Zensciny begut - psichologiceskaja podgotovka

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Es laufen die Frauen - psychologische Vorbereitung
Author:Polunin, Aleksander
Published in:Legkaja atletika
Published:1994, 6 , S. 11-13
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:Russian
ISSN:0024-4155
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU199503075275
Source:BISp

Abstract

Fuer die psychologische Vorbereitung von Langstreckenlaeuferinnen sieht Verf. folgende Punkte als wesentlich an: 1. Erziehung der Motivations- und volitiven Sphaere der Persoenlichkeit; 2. Abbau negativer Emotionen; 3. Befreiung von Angst vor Misserfolgen, Anerziehung von Selbstbewusstsein; 4. In der Wettkampfvorbereitung sind solche Ziele zu stellen, die die Leistungsentwicklung stimulieren; 5. Um Nervenenergie zu erhalten, muessen die Athletinnen lernen, richtig abzuschalten; 6. Die Willensschulung ist ein zweiseitiger Prozess, der von der Athletin ein aktives und wirksames Streben nach Selbstvervollkommnung und genausoviel aktive schoepferische Hilfe vom Trainer erfordert, dessen Aufgabe darin gesehen wird, die Athletinnen zu lehren, die Wettkampf- und Trainingstaetigkeit bewusst und zielgerichtet zur Herausbildung der Willenseigenschaften zu nutzen. Schnuerer