Durch strukturelle Koerpererfahrung zum Salto rueckwaerts

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Kollegger, Manfred
Published in:Sportpraxis
Published:34 (1993), 5 , S. 44-46
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:German
ISSN:0176-5906, 0173-2528
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU199310068091
Source:BISp

Abstract

Der Salto rueckwaerts ist ein akrobatisches Kunsttueck, dass fuer Jugendliche eine grosse Herausforderung darstellt. Beim Erlernen kommt es vor allem darauf an, die Angst vor der Rueckwaertsbewegung zu mindern. Die fehlende optische Orientierung muss durch akustische, taktile und kinaesthetische Wahrnehmungsmoeglichkeiten ausgeglichen werden. Erleben und Erfahren verschiedener Raumlagen und Erfahrungen mit der Querachsenrotation stehen daher am Anfang des Uebungswegs. Dann erst erfolgt das Erlernen des eigentlichen Salto. Verf.-Referat (gekuerzt)