Das Kinderspiel in Western Samoa und Tonga. Eine vergleichende Analyse zur autochtonen Bewegungskultur

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Schwartz, Rüdiger
Published:Köln: Lit-Verl. (Verlag), 1992, 589 S., Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Book
Media type: Print resource
Document Type: Doctoral thesis
Language:German
ISBN:38947322290
Series:Bremer-Asien - Pazifik Studien, Volume 6
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU199309065331
Source:BISp

Abstract

Verf. befasst sich mit dem Kinderspiel in Western Samoa und Tonga (West-Polynesien). Diese exemplarischen Beispiele werden im Hinblick auf die zentrale Fragestellung, inwieweit Kinderspiele als Reflex und Adaptationsprozess bestehender Realitaeten aufgefasst werden muessen und welche Bedingungen mittelbar und unmittelbar dafuer verantwortlich sind, detailliert beschrieben und anschliessend miteinander verglichen. Dieses Verfahren wird auf der Grundlage verschiedenr spieltheoretischer Konzepte gefuehrt (sozialisationstheoretische Perspektive sowie kulturanthropologische Betrachtung). Beide Ansaetze werden zusammen mit den empirischen Daten einer Felduntersuchung diskutiert und einer vergleichenden Analyse zugefuehrt. Der Akzent der vorliegenden Arbeit aus dem Bereich der ethnologischen Spielforschung liegt daher auf den durch Feldforschung ermittelten Aspekten der autochtonen Bewegungskultur. Schiffer