Schwimmen

Titel: Schwimmen
Autor: Braumann, Klaus-Michael
Zeitschriftentitel: Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin
Format: Zeitschriften­artikel
Medienart: Gedruckte Ressource
Sprache: Deutsch
Veröffentlicht: 44 (1993), 5 , S. 203206, Lit.
Schlagworte: Breitensport; Gesundheitssport; Gesundheitswert; Hypothermie; Kontraindikation; Lifetime-Sport; Prävention; Rehabilitationssport; Schwimmen; Schwimmsport; Sportmedizin;
Erfassungsnummer: PU199306065555
Quelle: BISp
Gespeichert in:

Abstract

Bei Vorliegen entsprechender gesundheitlicher Voraussetzungen kann Schwimmen von frueher Kindheit bis ins hohe Alter lebenslang betrieben werden. Durch die Beanspruchung grosser Muskelgruppen stellt es einen hervorragenden Trainingsreiz fuer den Bewegungsapparat dar. Gleichzeitig lassen sich die typischen positiven Effekte eines Ausdauertrainings auf Krankheitsbilder des Herz-Kreislaufsystems sowie deren Risikofaktoren nachweisen. Im Gegensatz zu anderen in der Freizeit betriebenen Sportarten ist das Risiko einer Gesundheitsgefaehrdung fuer den Breitensportler beim Schwimmen vernachlaessigbar gering, insbesondere in Hinblick auf Verletzungen des Bewegungsapparates. Verf.-Referat

© BISp 2018