Soderzanie trenirovocnogo processa na sorevnovatelnom etape

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Inhalt des sportlichen Trainings in der Wettkampfperiode
Author:Medvedev, A.S.
Editor:Sandalov, Jurij Anatol’Evič
Published in:Tjazelaja atletika
Published:Moskau: 1981, S. 15-17
Editor:Fizkul'tura i Sport
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:Russian
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU199211060482
Source:BISp

Abstract

Im Jahrbuch Schwerathletik von 1978 und 1980 sind Trainingsplaene fuer das Grundtraining der Mesozyklen in der Vorbereitungsperiode aufgestellt worden. Die Plaene wurden fuer Sportler aller Qualifikationen angewendet. Die Mehrzahl der Sportler lobte die Effektivitaet der Trainingsplaene. Auf ihren Wunsch ist jetzt auch ein einheitlicher Vorbereitungsplan fuer die Wettkampfetappe ausgearbeitet worden. Vierzehn Trainingsarten werden hier angeboten, fuer jeden Tag eine. Nach dem vierzehnten Trainingstag koennen sich die Sportler einen Tag lang ausruhen. Danach beginnt der Wettkampf. Nach diesem speziellen Trainingsplan haben die Athleten ihre vorangegangenen sportlichen Resultate im Durchschnitt um 10 kg (von 5 kg bis 20 kg) verbessern koennen. Die Praxis zeigt also, dass Gewichtheber sowohl in der Vorbereitungsperiode als auch in der Wettkampfetappe erfolgreich auf die Wettkaempfe nach speziellen Plaenen vorbereitet werden koennen. Mattes