Diabete et sport: une question dequilibre

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Diabetes und Sport: eine Frage des Gleichgewichts
Author:Riche, Denis
Published in:Sport et Vie
Published:1992, 11 , S. 16-19, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:French
ISSN:1152-9563
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU199208056468
Source:BISp

Abstract

Verf. stellt die Frage, ob sich Diabeteserkrankung und Sport verbinden lassen. Er beschreibt die Krankheit und ihre Auswirkungen und erlaeutert die Rolle der Hormone Insulin und Glukagon. Er zeigt auf, dass die diaetischen Empfehlungen fuer Sportler denen fuer Diabetiker gleichen - naemlich eine maximale Glykogenspeicherung, Vermeidung von Blutzuckerschwankungen und eines erhoehten Insulinspiegels. Neuere Forschungen belegen eine starke Verminderung des Insulinbedarfs bei Jugendlichen bei taeglicher, kontrollierter sportlicher Aktivitaet. In einem Interview mit einem Diabetesspezialisten wird klargestellt, dass Diabetiker heute fast jeden Sport betreiben koennen, bis in den Hochleistungsbereich. Bedingungen sind eine gute Kenntnis des eigenen Koerpers, eine festgelegte Anstrengungsintensitaet und eine angemessene Diaet. Ranly