Die sonographische Darstellung der Femurkondylen bei Sportlern und Patienten mit einer Chondropathia patellae

Titel: Die sonographische Darstellung der Femurkondylen bei Sportlern und Patienten mit einer Chondropathia patellae
Englischer übersetzter Titel: Sonography of femur condyli in athletes and patients with chondropathia patellae
Autor: Köthe, Regine
Zeitschriftentitel: Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin
Format: Zeitschriften­artikel
Medienart: Gedruckte Ressource
Sprache: Deutsch
Veröffentlicht: 43 (1992), 4 , S. 160-166, Lit.
Schlagworte: Chondropathia patellae; Condylus femoris lateralis; Condylus femoris medialis; Diagnostische Verfahren; Früherkennung; Kniegelenkdiagnostik; Sonographie; Sportmedizin;
Erfassungsnummer: PU199205055673
Quelle: BISp
Gespeichert in:

Abstract

Zur Frueherfassung der Arthrosen muss heute die Erkennung von ersten Knorpelveraenderungen im Roentgenbild notwendig sein. Bei der Diagnostik der Chondropathia patellae gelingt das mit einer Sonographie der Femurkondylen. Die Patellarueckflaeche kann allerdings nicht erfasst werden. Die Sonographie kann unter den nichtinvasiven bildgebenden Verfahren ohne Strahlenbelastung als eine Methode zur Untermauerung der klinischen Diagnostik betrachtet werden. Verf.-Referat

© BISp 2019