Training und Wettkampf unter extremen Bedingungen

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Hollmann, Wildor
Published in:Ausgesuchte Kapitel
Published:Münster: 1990, S. 151-180, Lit.
Editor:Trainerakademie Köln
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:German
ISBN:3778081012
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU199201050197
Source:BISp

Abstract

Verf. gibt Hinweise zum Training und Wettkampf unter verschiedenen Formen extremer Belastungen. Solche extreme Belastungen sind Hitze (oft in Verbindung mit anormal hoher relativer Luftfeuchtigkeit), Kaelte, Hoehe und Zeitverschiebung (z.B. durch Flugreisen). Aus physiologischer Sicht werden die Anpassungsvorgaenge an Hitze, Kaelte und Hoehe betrachtet und Hoehe betrachtet und auf das Leistungsverhalten unter den Bedingungen von Hitze, Kaelte und Hoehe sowie auf moegliche gesundheitliche Stoerungen eingegangen. Darueber hinaus befasst sich Verf. mit dem Problem der Zeitunterschiede durch Flugreisen. Schiffer