The feat of the messenger of marathon in 490 B.C.: Myth of fact

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Die Heldentat des Marathon-Kuriers von 490 v.Chr.: Mythos oder Tatsache
Author:Yannakis, Thomas B.
Published in:Canadian journal of history of sport
Published:19 (1988), 2 , S. 50-56, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:English
ISSN:0008-4115
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU199102035853
Source:BISp

Abstract

Der Marathonlauf ist mit das bedeutendste Ereignis der modernen Olympischen Spiele. Er wurde 1896 mit in das Olympische Programm aufgenommen in Erinnerung an die Heldentat des Kuriers, der die Siegesbotschaft 490 v. Chr. nach Athen brachte. In der Diskussion ob Mythos oder Begebenheit, dass die Kunde ueber einen griechischen Sieg durch einen Kurier nach Athen gebracht wurde, argumentiert Verf., dass sowohl alle Zeugnisse der Geschichtsschreiber als auch populaere Ueberlieferungen zahlreiche Hinweise auf die Existenz eines Kuriers enthalten, die das Ereignis in den Bereich des Realen bringen. Verf. kommt zu dem Schluss, dass, wenn es einen Sieg in der Geschichte der Schlacht bei Marathon gegeben hat, es auch einen Kurier gab, der die Botschaft ueber den Sieg der Griechen nach Athen getragen hat. Laufer