Konservative Behandlung der Epicondylitis

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Wietfeld, Klaus
Published in:Physiotherapie : internationale Fachzeitschrift für die medizinischen Assistenzberufe im Bereich der physikalischen Therapie
Published:75 (1984), 12 , S. 663-668
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:German
ISSN:0031-9392
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU198807012120
Source:BISp
TY  - JOUR
AU  - Wietfeld, Klaus
A2  - Wietfeld, Klaus
DB  - BISp
DP  - BISp
KW  - Elektrotherapie
KW  - Insertionstendopathie
KW  - Krankengymnastik
KW  - Massage
KW  - Physiotherapie
KW  - Sportmedizin
KW  - Tendinose
KW  - Tendopathie
KW  - Tennisellenbogen
KW  - Therapeutische Verfahren
KW  - Therapie, konservative
KW  - Therapie, medikamentöse
KW  - Werferellenbogen
KW  - Überlastungsschaden
LA  - deu
TI  - Konservative Behandlung der Epicondylitis
PY  - 1984
N2  - Verf. beschreibt verschiedene konservative Behandlungsmoeglichkeiten der Epicondylitis humeri, wie z.B.: die medikamentoese und physikalische Therapie. Auf verschiedene Medikationen (Injektionen, orale Applikation, Akupunktur, Armbaeder) sowie auf Krankengymnastik, Massage, Elektrotherapie und Hilfsmittel (z.B. Gipsschiene, Bandage) wird eingegangen. Es werden Hinweise zur Prophylaxe von Rezidiven gegeben. - schi -
SP  - S. 663-668
SN  - 0031-9392
JO  - Physiotherapie : internationale Fachzeitschrift für die medizinischen Assistenzberufe im Bereich der physikalischen Therapie
IS  - 12
VL  - 75
M3  - Gedruckte Ressource
ID  - PU198807012120
ER  -