Getrennt vom Reich. Die Instrumentalisierung des Sports in Ostpreussen zur Zeit der Weimarer Republik

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Schute, Ernst
Published:Bochum: Brockmeyer (Verlag), 1987, 348 S., Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Book
Media type: Print resource
Language:German
ISBN:3883396001
Series:Bochumer historische Studien. Neuere Geschichte, Volume Nr. 6
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU198803032258
Source:BISp

Abstract

Die Arbeit beschaeftigt sich mit dem Verhaeltnis von Staat und Sport in der Weimarer Republik in Ostpreussen. Der Verf. stellt den Zusammenhang zwischen politischen Ereignissen der Jahre 1919/20 und die Entwicklung, Rolle und Funktion des Sports dar. Er geht im einzelnen auf die Geschichte und Lage Ostpreussens ein, auf politische Verhaeltnisse und soziokulturelle Situation. In einem zweiten Teil beschreibt er die Genese des Sports in Ostpreussen vom 19.Jahrhundert an im Zeichen der territorialen Isolierung. In einem dritten Abschnitt wird die Rolle des Sports im Dienst der nationalsozialistischen Bestrebungen dargestellt. Freiburg-Koetzle