Aspekte der Bewegungs- und Trainingswissenschaft. Motorisches Lernen - Leistungsdiagnostik - Trainingssteuerung : Referate und Diskussionsergebnisse der Symposien "Motorisches Lernen - Trainingssteuerung" vom 12. - 14. Januar 1984 in Berlin, "Methodologische Aspekte der Leistungsdiagnose" vom 17. - 19. Januar 1985 in Berlin

Saved in:
Bibliographic Details
Editorial staff:Mechling, Heinz; Schmidtbleicher, Dietmar; Starischka, Stephan
Published:Clausthal-Zellerfeld: Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft (Verlag), 1986, 289 S., Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Book
Media type: Print resource
Document Type: Anthology
Language:German
ISBN:3923592213
Series:dvs-Protokolle, Volume 22
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU198802031629
Source:BISp

Abstract

Beitraege der Symposien Motorisches Lernen - Trainingssteuerung und Methodologische Aspekte der Leistungsdiagnose. Das motorische Lernen wird dabei besonders unter dem psychologisch-physiologischen Blickwinkel betrachtet, deren neueste Erkenntnisse mit den seit laengerer Zeit bestehenden Grundsaetzen in Einklang gebracht werden. Die Leistungsdiagnostik wird mit dem Ziel einer effektiven Trainingssteuerung durchgefuehrt. Mit Hilfe biomechanischer und sportmedizinischer Verfahren wird dabei versucht, den Ist-Zustand des Athleten festzustellen. Im Verhaeltnis zum Soll-Wert koennen somit Inhalte des Trainings bestimmt werden und so in Richtung Leistungssteigerung wirken. Chomse