The political economy of college sports

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Die politische Oekonomie des Collegesports
Author:Hart-Nibbrig, Nand; Cottingham, Clement
Published:Lexington (Mass.): Lexington Books (Verlag), 1986, XII, 126 S., Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Book
Media type: Print resource
Language:English
ISBN:0669068454
Keywords:
USA
Online Access:
Identification number:PU198703028947
Source:BISp

Abstract

Verf. untersuchen die Korporation von Massenmedien und Bildungsinstitutionen sowie die Verbindung zwischen akademischen und Wirtschaftsbereichen in den USA. Das neue Sportsystem des korporativen Sports (corporate athleticism) ist charakterisiert durch den Einfluss der Geschaeftsethik auf den Universitaets-und Collegesport, wodurch gewinnstrebende Werte zum Grundprinzip dieses Sportbereichs geworden sind. Die Entwicklung von einer Kommerzialisierung zum korporativen Sport wird unter historischen Erwaegungen betrachtet. Dabei zeigt sich, dass die Medien einen der Hauptfaktoren fuer die Wandlung des Collegesports dargestellt haben. Finanzielle und wirtschaftliche Aspekte des Collegesports sowie die Indikatoren fuer den korporativen Sport werden charakterisiert. Die Politik der Sportadministration wurde in den Anfaengen ausschliesslich vom NCAA bestimmt, doch ist dessen Autoritaet durch einschneidende Veraenderungen geschwunden. Abschliessend stellen Verf. unter Beruecksichtigung institutioneller und politischer Beschraenkungen drei Reformmodelle vor, wodurch die durch Korruption gekennzeichneten Bereiche des Collegesports weitgehendst saniert werden koennten. Dittmann