Koordinacionnye sposobnosti i techniceskaja podgotovlennost fechtovalscika

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Koordinationsfaehigkeiten und technischer Trainingszustand des Fechtsportlers
Author:Bojcenko, V.Ja; Koganov, V. Ja; Kascuk, V.G.
Editor:Tyšler, D.A.
Published in:Fechtovanie (Fechtsport)
Published:Moskau: Fizkul'tura i Sport (Verlag), 1986, S. 53-55
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:Russian
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU198702028146
Source:BISp

Abstract

Fuer eine Optimalisierung des Trainingsprozesses von Fechtern ist das Problem der Diagnostik der vom Sportler erreichten Ebene des technischen Trainingszustandes waehrend verschiedener Trainingsetappen von grosser Bedeutung. Abschliessend von vorhergehenden Untersuchungen schlagen Verf. vor, zur Beurteilung der Qualitaet der vom Sportler erreichten Ebene der Automatisierung der Bewegungsgewohnheiten den Apparat der Theorie der Koordinationsfaehigkeit zu verwenden und ihn auf das Gebiet des technischen Trainingszustandes des Fechters auszudehnen. Die Koordinationsfaehigkeiten werden gegliedert in spezifische Eigenschaften, (die die Bereitschaft des Fechters zu einer optimalen Anwendung der in Herkunft und Inhalt aehnlichen Bewegungshandlungen und ihrer Regulierung bestimmen) und aktuelle (die sich im Verlauf der fuer das Fechten charakteristischen Bewegungstaetigkeit entwickeln). Die Koordinationsfaehigkeiten sind verschiedenartig und werden entsprechend ihrer Komplexitaet in 3 hierarchische Ebenen gegliedert. Die zur Feststellung der verschiedenen Ebenen der Koordinationsfaehigkeiten notwendigen Messverfahren und Apparturen werden ausfuehrlich beschrieben. Vehreschild