K soucasnym moznostem a perspektivam uplatneni kybernetiky a modelovani ve sportovnim treninku

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Zu den gegenwaertigen Moeglichkeiten und Perspektiven der Anwendung der Kybernetik und der Modellierung im Sporttraining
Author:Dovalil, Josef
Published in:Teorie a praxe telesne vychovy
Published:30 (1982), 12 , S. 722-726, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:Czech
ISSN:0040-358X
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU198407000935
Source:BISp

Abstract

Verf. versucht zunaechst die beiden behandelten Begriffe, d.h. die Kybernetik und die Modellierung, zu definieren und zeichnet auch ihre Anwendungsbereiche und Anwendungsmoeglichkeiten allgemein und im Sport insbesondere. Er verleiht der Hoffnung Ausdruck, dass die Applikation der Kybernetik und der Modellierung im Bereich des Sporttrainings in vieler Hinsicht zur Vervollkommnung des Trainingsprozesses, zu seiner Rationalisierung fuehren werde. Die Vorstellungen von der Steuerung im Training koenne man in Form von bestimmten Prinzipien und vereinfachenden Schemata der Trainings- und Trainertaetigkeit ausdruecken, wobei die Kybernetik eine positive methodologische Grundlage bilden wuerde, sie fuehre ausserdem die Dialektik des Zufalls ein und rechne mit der Wahrscheinlichkeit. Verf. fasst dann die Prinzipien der effektiven Trainingssteuerung zusammen; er warnt jedoch abschliessend vor einer unkritischen Ueberschaetzung der beschriebenen Methoden. Jirous