Tennis und Gesundheit

Titel: Tennis und Gesundheit
Autor: Weber, K.
Zeitschriftentitel: Sportunterricht
Format: Zeitschriften­artikel
Medienart: Gedruckte Ressource
Sprache: Deutsch
Veröffentlicht: 32 (1983), 7 , S. 251-257, Lit.
Schlagworte: Anpassung, physiologische; Belastungsherzfrequenz; Blutglukose; Blutlaktat; Elektrolyt; Energiestoffwechsel; Fettsäure, freie; Freizeitsport; Geschlechtsunterschied; Gesundheitssport; HDL; Hämatokrit; Kreislaufbelastung; Lebensalter; Leistungsphysiologie; Leistungssport; Spieldauer; Sportmedizin; Tennis; Training; Trainingszustand; Wachstumshormon; Wettkampf;
Erfassungsnummer: PU198405021510
Quelle: BISp
Gespeichert in:

Abstract

Verschiedene Parameter des Herz-Kreislaufsystems sowie des Energie- und Mineralstoffwechsels wurden bei insgesamt 203 weiblichen und maennlichen Tennisspielern unterschiedlicher Leistungskategorie untersucht. Darueber hinaus stellten wir die Belastungen fuer den Bewegungsapparat und das Risoko fuer tennisspezifische Verletzungen dar. Die vorgelegten Befunde erlauben einige Rueckschluesse auf den gesundheitlichen Nutzen des Sportspiels Tennis. Abschliessend werden Hinweise fuer die Tennispraxis unter dem Gesichtspunkt der Praevention (Gesundheitsvorsorge) insbesondere von Bewegungsmangelkrankheiten gegeben. Verf.-Referat

© BISp 2019