Psichologiceskaja podgotovka grebca k maksimalnomu sportivnomu rezul tatu

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Die psychologische Vorbereitung des Ruderers auf eine maximale sportliche Leistung
Author:Sopov, V.F.
Editor:Samsonov, E.B.
Published in:Grebnoj sport. Rudersport
Published:Moskau: Fizkul'tura i Sport (Verlag), 1983, S. 39-44
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:Russian
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU198404021342
Source:BISp

Abstract

Voraussetzung fuer die Erzielung maximaler sportlicher Ergebnisse sind drei Bedingungen, von denen zwei psychologischen Inhalt haben: 1) hoher spezieller Trainingszustand; 2) Bereitschaft zur maximalen Mobilisierung aller Willenskraefte; 3) Faehigkeit zur psychischen Selbstregulation. Eine Analyse der psychologischen Persoenlichkeitsmerkmale erlaubt es, die Struktur der beiden genannten psychologischen Blocks zu bestimmen und das psychologische Modell eines hochqualifizierten Ruderers zu entwerfen. Von besonderer Wichtigkeit im Bereich der maximalen Mobilisierung aller Willenskraefte sind Motive und Beduerfnisse des Sportlers. Diese beiden Begriffe werden vom Verf. ausfuehrlich analysiert, ebenso die zu diesen Bereichen gehoerenden Begriffe der psychischen Aktivitaet (Impulsivitaet), der Rivalitaet, der emotionalen Selbstkontrolle, der Stabilitaet gegenueber koerperlichen Entbehrungen, der emotionalenAusgeglichenheit, der optimalen Erregung, der Stabilitaet in Situationen erhoehter Verantwortlichkeit. Abschliessend wird beschrieben, wie ein Trainer mit Hilfe dieser psychologischen Kenntnisse den Trainingsprozess von Ruderern optimal steuern kann. Vehreschild