Fazovaja struktura dvizenij v greble na bajdarkach

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Gliederung der Bewegungsstruktur des Paddelns
Author:Nikonorov, A.N.
Editor:Samsonov, E.B.
Published in:Grebnoj sport. Rudersport
Published:Moskau: Fizkul'tura i Sport (Verlag), 1983, S. 44-48
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:Russian
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU198404021340
Source:BISp

Abstract

Die Bewegungsstruktur des Paddelns kann in drei relativ eigenstaendige Komponenten gegliedert werden: 1. Verwendung der Koerpermasse des Sportlers fuer die Ausfuehrung der Paddelbewegung; 2. Arbeit des Paddels im Wasser; 3. Uebertragung der Anstrengung vom Paddel auf die Vorwaertsbewegung des Bootes. Diese Komponenten koennen ihrerseits in noch kleinere Teile gegliedert werden. In vorliegendem Artikel werden diese Bewegungsphasen anhand der Bewegungstechnik verschieden qualifizierter Sportler dargestellt. Diese Bewegungstechnik wurde untersucht mit Hilfe der Registrierung der biomechanischen Bewegungsmerkmale des Paddelns, anhand einer Reihe von Modellexperimenten in Bezug auf die hydrodynamischen Eigenschaften des Paddelblattes, die Besonderheiten des Nerven-Muskel-Apparates und die Bewegungsmoeglichkeiten der Sportler, mit Hilfe der mathematischen Statistik. Es werden verschiedene allgemeine und spezielle Kriterien gewonnen, mit deren Hilfe die Effektivitaet der Paddel optimalbeurteilt werden kann. Vehreschild