Problema soversenstvovanija silovoj podgotovki kvalificirovannych plovcov

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Zur Verbesserung des Krafttrainings qualifizierter Schwimmer
Author:Vajcechovskij, S.M.; Absaljamov, T.M.; Sajgin, M.I.
Editor:Firsov, Z.P.
Published in:Plavanie
Published:Moskau: Fizkul'tura i Sport (Verlag), 1983,
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:Russian
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU198404021327
Source:BISp

Abstract

Die Entwicklung der Krafteigenschaften ist bei hochqualifizierten Schwimmern von grosser Wichtigkeit, wobei in der Gegenwart die Verwendung spezieller Konstruktionen zur Entwicklung gerade der Muskelgruppen, die beim Schwimmen am staerksten belastet sind, ueblich geworden ist. Verf. beklagen das Fehlen von faktisch begruendeten Methodiken zur Verwendung dieser Apparate und weisen darauf hin, dass eine weitere Vervollkommnung des Krafttrainings von Schwimmern nur auf der Grundlage einer Analyse der individuellen Lokomotion jedes Sportlers zu erreichen ist. Es werden entsprechende Untersuchungen an hochqualifizierten Kraulschwimmern durchgefuehrt und in einer Korrelationsmatritze bestimmter biodynamischer Parameter und von Merkmalen des Krafttrainingszustandes dargestellt. Abschliessend wird auf die Wirkung verschiedener Trainingshilfsmittel eingegangen, wobei sich die Verwendung von Gummischnueren als zu ueberwindenden Schwimmhindernissen als besonders effektiv erwies. Im Hinblick auf die Wettkampfbereitschaft der Schwimmer wird ein Koordinationskoeffizient entwickelt, der von den Schwimmern erreicht werden soll. Vehreschild